Fresko e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

Praxis und Schule für den Hauptschulabschluss und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben (PuSch)

Mit dem Programm Praxis und Schule (PuSch), das zum 01.08.2015 gestartet ist und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird, ermöglichen wir es in Kooperation mit der Kerschensteinerschule Wiesbaden leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern, ihren Hauptschulabschluss zu erreichen.

FRESKO e.V. übernimmt dabei die sozialpädagogische Betreuung der Schülerinnen und Schüler in der Variante PuSch B.

Zielgruppe von PuSch B sind Schülerinnen und Schüler mit „erheblichen Lern- und Leistungsrückständen“, die die allgemeinbildende Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen haben und maximal 18 Jahre alt sind.

Aktuell betreut die FRESKO-Sozialpädagogin Ewa Hartmann im Schuljahr 2015/ 2016 drei PuSch-Klassen.

Durch die individuelle Förderung im PuSch-Programm kann es gelingen, für Schülerinnen und Schüler mit erheblichen Lern- und Leistungsrückständen nach Erreichen des Hauptschulabschlusses den Eintritt in die duale Ausbildung zu ermöglichen und Zugänge zu neuen Bildungswegen zu eröffnen. Die kontinuierliche Stärkung des Selbstwertgefühls durch positive Schulerfahrung ist ein wesentlicher Aspekt der PuSch-Förderphilosophie. Praxisorientierte Bestandteile der Förderung haben zum Ziel, den Jugendlichen aktiv auf seine Rolle im Berufsleben vorzubereiten und unterstützen ihn darin, sich für die eigene Entwicklung verantwortlich zu fühlen und sich selbst für Ziele einzusetzen. (siehe Programmseite des Hessisches Kultusministeriums)

Voraussetzung ist in jedem Fall, dass die Jugendlichen ausreichende Deutschkenntnisse besitzen und die ihnen gebotene Chance aktiv nutzen wollen.

Ziele und Maßnahme

  • Erreichen des Hauptschulabschlusses
  • Schulabbrüche reduzieren
  • Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit erhöhen durch stärkere Berufsorientierung und Praxiserfahrung (Erlangen der Ausbildungsreife)
  • Förderung der Gleichstellung von Jungen und Mädchen, insbesondere bei der Auswahl der Praktikumsplätze und der Durchführung von Praxisprojekten in der Schule

Sprechen Sie uns gern an!

Ewa Hartmann Junge Sprachanfänger Integration und Abschluss und  Praxis udn Schule FRESKO e.V
Ewa Hartmann
0611 2387856
e.hartmann@fresko.org
ESF_Logo_Europäischer Sozialfonds_Europäische UnionHessische LandesregierungEuropäischer Sozialfonds Hessen Logo