Fresko e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

Spezialberufssprachkurse „Berufsfeld Einzelhandel“ (DeuFöV)

+++ Nächster Kursbeginntermin +++ 12.02.2019 +++

Logo Adobe pdf reader

Flyer Spezialberufssprachkurs Berufsfeld Einzelhandel (Druckversion, pdf, 5,04 MB)

Die Berufssprachkurse gem. § 45 a AufenthG des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sind ein Sprachlernangebot für Menschen mit Migrationshintergrund, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen.

Der Spezialberufssprachkurs „Berufsfeld Einzelhandel“ bietet eine berufsbezogene Sprachförderung mit einer spezifischen Ausrichtung auf Verkaufsberufe und Qualifizierungen im Berufsfeld Einzelhandel: Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Verkäuferin/Verkäufer, Kassiererin/Kassierer, Fachverkäuferin/Fachverkäufer u.a. – in verschiedenen Betriebsformen und mit verschiedenen Warensortimenten.

Der Spezialberufssprachkurs „Berufsfeld Einzelhandel“ setzt das Deutschsprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) voraus. Nach dem Spezialberufssprachkurs haben die Teilnehmenden ihr bereits gutes allgemeines Deutsch weiter verbessert und berufsspezifisch ausgebaut. Ihr Wortschatz ist größer, sie können sicherer in ihrer Arbeitswelt kommunizieren und ihren Beruf besser ausüben.

Im Spezialberufssprachkurs „Berufsfeld Einzelhandel“ wird im Rahmen von 300 Unterrichtstunden (UE) berufsbezogene Sprach-Kompetenz aufgebaut, überprüft und durch die Kursträger bescheinigt. Der Kurs schließt mit einer Lernfortschrittsmessung ab, nicht mit einer Sprach-Zertifikatsprüfung.

Unser Team berät Sie gern: per E-Mail, telefonisch und persönlich.
Maia Oschmann Berufsbezogene Sprachförderung ESF-BAMF-Programm FRESKO e.V
Maia Oschmann
Fachbereichsleitung Deutsch - BAMF-Projekte
0611 408074-39
m.oschmann[a]fresko.org

+++ Informationen zur Anerkennung Ihrer ausländischen Berufsqualifikation erhalten Sie bei der Erstberatungsstelle für qualifizierte Zuwanderer der Landeshauptstadt Wiesbaden und bei der Anerkennungsberatung des IQ Landesnetzwerks Hessen: IQ Anerkennungsberatung Postkartenflyer (pdf, 331 KB) +++

Die Spezialberufssprachkurse gem. § 45 a AufenthG werden im Rahmen der Deutschsprachförderverordnung (DeuFöV) aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge koordiniert.

Logo Adobe pdf reader

Flyer Berufssprachkurse gem. § 45 a AufenthG (Webansichtsversion, pdf, 259 KB)