Fresko e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

Deutsch-lernen-Unterricht-Deutschkurs

Deutsch als Zweitsprache

Unsere Angebote in diesem Bereich richten sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die wir individuell und adressatengerecht im Erwerb und Gebrauch der deutschen Sprache schulen. Für alle Bereiche des Deutscherwerbs bietet FRESKO e.V. maßgeschneiderte, flexible und effiziente Formen der Deutschförderung an.

Unser besonderer Schwerpunkt liegt in der berufsbezogenen Deutschförderung. Das Angebot Deutsch für den Beruf  ist dabei berufsübergreifend angelegt, d.h. Themen und Inhalte orientieren sich an kommunikativen Herausforderungen des Arbeitslebens im Allgemeinen. Auch Alphabetisierung und Basisförderung auf den Niveaustufen A1-A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Menschen, die einen Integrationskurs ohne Zertifikat beendet haben, bieten wir im Rahmen der Maßnahme Sprache und AGH (Arbeitsgelegenheit) an.

Außerdem etabliert in unserem Portfolio ist eine Förderung in der Zielsprache Deutsch für Menschen, die in Pflegeberufen arbeiten. Wir vermitteln dabei sprachliche Kompetenzen, die nötig sind, um den kommunikativen Anforderungen eines Berufs oder der Ausbildung zu einem Beruf gewachsen zu sein.

Bei Interesse an unseren Angeboten zur Sprach- und Integrationsförderung wenden Sie sich bitte an die Bereichsleitung „Deutsch und Integration“:

Dr. Karin Wullenweber Bereichsleitung Deutsch
Dr. Karin Wullenweber
0611 408074-30
k.wullenweber@fresko.org