FRESKO e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

Nachqualifizierung

Logo_Pro_Abschluss_300x85px

 

 

Die Initiative ProAbschluss:

Was bedeutet berufliche Nachqualifizierung für eine Arbeitnehmerin oder einen Arbeitnehmer? Viele Beschäftigte erwerben im Laufe ihrer Arbeitszeit ein Fachwissen, das fast einem Berufsabschluss gleichgestellt werden kann. Durch individuell und passgenau zugeschnittene Maßnahmen, die in enger Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie den Kammern, Bildungsanbietern oder Berufsschulen geplant werden, kann daher ein Berufsabschluss berufsbegleitend oft in kurzer Zeit erreicht werden.

In der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis beraten die FRESKO-Bildungscoaches im Rahmen der Initiative ProAbschluss kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) sowie interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverbindlich, neutral und kostenfrei zu den Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten einer beruflichen Nachqualifizierung.

Förderfähig sind Beschäftigte, die über keinen qualifizierten Berufsabschluss verfügen, einen in Deutschland nicht anerkannten Berufsabschluss besitzen oder einen qualifizierten Berufsabschluss erlangt haben, jedoch länger als 4 Jahre bereits in einem anderem Beruf als dem erlernten arbeiten.

Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und dem damit einhergehenden Fachkräftemangel wollen die Bildungscoaches im Auftrag der Initiative ProAbschluss KMU in Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis beim Aufbau von qualifizierten Fachpersonal unterstützen und Beschäftigte bis zum Abschluss der Externenprüfung vor der IHK oder HWK begleiten.

Folgender Link zeigt ein Beispiel aus Wiesbaden, wie eine Nachqualifizierung erfolgreich funktioniert:

Logo Adobe pdf reader Erfolgreiche Nachqualifizierung zum Gebäudereiniger

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Die Bildungscoaches kommen gerne zur individuellen Beratung in Ihr Unternehmen.

Interessierte Beschäftige können sich ebenso unverbindlich in den Räumen von FRESKO e.V. zu den vielfältigen Fördermöglichkeiten beraten lassen.

Logo Adobe pdf reader ProAbschluss Flyer für berufliche Nachqualifzierung (pdf, 1MB)

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Bildungscoaches gerne jederzeit zur Verfügung.
Ingrid Weinreich PROAbschluss Bildungscoachinnen Nachqualifizierung FRESKO e.V
Ingrid Weinreich
0611 969 70 46-7
i.weinreich[a]fresko.org
Marianne Häußer
0611 408074-48
m.haeusser[a]fresko.org
Ruth Weber-Jung FRESKO e.V. Projekt Eltville Asyl
Ruth Weber-Jung
0611 408074-48
r.weber-jung[a]fresko.org

Die Bildungscoaches kooperieren eng mit dem Projekt QualiBack. Zu diesem Angebot finden Sie hier weitere Informationen:

Logo Adobe pdf readerFlyer QualiBack Wiesbaden (pdf, 262 KB)

 

Logo Adobe pdf reader Pressemitteilung QualiBack Mai 2015 (pdf, 359 KB)

 

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds. Eine Kofinanzierung erfolgt durch den Rheingau-Taunus-Kreis.