Fresko e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

EIBE-Klasse beim Berufsfindungstag zum Thema Gesundheitsberufe in den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken

| Keine Kommentare

Die 10. EIBE 1c Klasse der Kerschensteinerschule Wiesbaden, die sozialpädagogisch in Rahmen des Programms Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt von Fresko e.V.-Mitarbeiterin Ewa Hartmann betreut wird, nahm am 23.02.2015 an einem Berufsfindungstag zum Thema Gesundheitsberufe in den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) in Wiesbaden teil.

Vier Schülerinnen und Schüler der Klasse wollen zukünftig in medizinischen Berufen arbeiten. Beim Besuch der Krankenpflegeschule der HSK wurden die Berufe der Hebamme bzw. des Geburtshelfers und des/ der Gesundheits-und Krankenpflegers/ in vorgestellt. Nach dem theoretischen Teil der Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen verschiedene Abteilungen der HSK kennenlernen. Anschließend konnten sie im praktischem Teil das Blutdruck-Messen üben FRESKO Projekt EIBE Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt Berufsfindungstag zum Thema Gesundheitsberufe Foto 3und sich mit realistischen Babypuppen im Umgang mit Neugeborenen ausprobieren.  Sie wurden dabei von Schülern der Krankenpflegeschule begleitet und unterstützt.

FRESKO Projekt EIBE Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt Berufsfindungstag zum Thema Gesundheitsberufe Foto 2

 

 

 

Es hat allen viel Spaß gemacht, Schule und Klinik so nah zu erleben. Eine Schülerin der Klasse hat vor Ort beschlossen, sich um einen Praktikumsplatz für März 2015 an der HSK-Kinderstation zu bewerben.

Die Schülerinnen und Schüler dieser EIBE-Klasse besuchen seit September 2014 die Kerschensteinerschule, um Deutsch zu lernen. Außer der Teilnahme an weiterem allgemeinbildenden Unterricht und dem Fachpraxisunterricht absolvieren sie während des Schuljahres zwei Berufspraktika. Wichtiger Aspekt der sozialpädagogischen Betreuung durch die Mitarbeiterinnen von FRESKO e.V. sind die Berufsfindung und damit verbunden Besichtigungen verschiedener Betriebe.

(Autorin: Ewa Hartmann)

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.