FRESKO e.V.

Verein für Bildungs- und Kulturarbeit

13. Mai 2022
von ruthweberjung
Kommentare deaktiviert für Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit: Lernen interkulturell reflektiert

Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit: Lernen interkulturell reflektiert

Am 25. April 2022 durften wir im Rahmen des Projektes MGH – gemeinsam & engagiert mit Kindern & Jugendlichen, welches wir in Kooperation mit dem MGH Eltville durchführen, zum Thema: Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit: Lernen interkulturell reflektiert mit unserer Auftaktveranstaltung die Arbeit in Präsenz beginnen.

Im MGH 1 in Eltville kamen wir mit den ehrenamtlich engagierten Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern zusammen, die uns im Projekt auf ganz wunderbare Art und Weise unterstützen. Kathrin Giebeler, unsere Kollegin aus dem Projekt Vielfältig fit im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“, führte uns mit viel Fachwissen und großer Empathie für das Thema und die Zielgruppe durch den Abend.

Es war ein spannender und aufschlussreicher Austausch!

Und wir freuen uns schon, wenn wir am 16. Mai 2022 von Steffen Bißdorf lernen, wie man „Mit spielerischen Methoden Wissen vermitteln“ kann.

Wir freuen uns über weitere interessierte Personen, die uns im Projekt als Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter unterstützen möchten.

Wir haben auch noch freie Plätze für Kinder und Jugendliche, die wegen Corona vielleicht ein wenig den Anschluss in der Schule verpasst haben und Unterstützung benötigen.

Das Projekt findet im Sonderschwerpunkt im Rahmen des Bundesprogramms „Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander“ des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFZA), des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.